Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen ehrenamtlichen Helfer*innen, der Bördekönigin und dem Jägerken, der Philosophie Klasse des Bördeberufskollegs und all den großzügigen Spender*innen! Ihr habt den diesjährigen Welt-Aids-Tag wirklich gelingen lassen!
Dank des Interviews mit dem Hellwegradio hatten wir großen Zulauf am Aktionshäuschen auf dem Weihnachtsmarkt.